Sabine's Blog

Music for Soul

Lampenfieber?

Mai 202017

undefined

LAMPENFIEBER?

Na dann, nur nicht unterkriegen lassen!

 

Ganz ehrlich:

Wen hat es noch nie erwischt?

 

Zittern in den Händen, Feuchte Hände, Herzrasen, staubtrocken der Mund?

Ein Referat, Präsentation, Bewerbungsgespräch oder ein Auftritt als Künstler/Musiker, vieles kann uns Lampenfieber bescheren.


Alles "nur" eine Form der Angst die wir aus der Urzeit schon mit uns tragen, als Fluchtreflex oder Vorbereitung für eine Kampfsituation.
Aber das könnte ihr dann in einem tollen link (am Ende des Beitrags zu finden) den ich gefunden habe genauer nachlesen.

 

Anbei Schildere ich aber kurz meine persönlichen Erfahrungen:

Selbst als erfahrene Sängerin trifft auch mich das Lampenfieber des öfteren.
Es hat sehr vieles mit der Mentalen Verfassung zu tun und den Begleitumständen.

Mit der Zeit habe ich ein paar Dinge gefunden, die mir sehr hilfreich waren und vielleicht kann sie auch den ein oder anderen hier helfen.

Meine ganz persönlichen Tipps:

  • Gute Vorbereitung!!
  • Smalltalk mit dem Publikum / Gäste vor dem Vortrag/Auftritt
  • Genug Zeit einplanen (Stress im Vorfeld könnte das Lampenfieber verstärken und außerdem kann man sich so mit den Örtlichkeiten vertraut machen)
  • ATME TIEF DURCH : Diese Worte hat man öfter mal gehört und sie kommen nicht von irgendwo, Atme bewusst Tief ein, halte kurz inne und Atme dann langsam wieder aus
  • TU ES, IMMER UND IMMER WIEDER, desto öfter du etwas tust desto weniger "Macht" hat das Lampenfieber!
  • Nimm jedes mal das POSITIVE mit, lass den Auftritt Revue passieren und merke dir bewusst: Alles ist gut gegangen und nichts passiert!
  • Programmiere dein Unterbewusstsein (ev. mit Spiegelarbeit): Seh in den Spiegel und sage zu dir : Alles wird gut gehen, ich schaff das, ich kann das!
  • Gehe AUFRECHT: Es wirkt sich Unterbewusst aus wenn man Aufrecht geht (man fühlt sich besser), Die Atmung funktioniert besser und  dann kommt noch dazu- man merkt man dir die Nervosität nicht mehr so an weil du eine Präsenz ausstrahlst nur durch deine Haltung.
  • TU ES mit Freunden (wenn möglich), zum Beispiel beim singen, schnappe deine Freunde und ab in die Karaokebar, je mehr du vor Leuten Auftrittst um so besser ist es.

 

So das war es vorerst mit meinen ganz persönlichen Tipps.

Hier der link ,wie oben bereits erwähnt, der viele Anregungen zum Thema Lampenfieber bereit stellt, viel Spaß beim lesen und umsetzen:

http://www.marialassl.at/inhalt/lampenfieber-blackout-co-auftrittsaengstein-den-griff-bekommen



Liebe Grüße Eure Sabine

 

PS:Für mehr Tipps und Anregungen bitte ich um ein Kommentar in meinem Blog, danke ;)

MUSIC FOR SOUL

Mai 082017

undefined

 

Music for Soul- wer oder was steckt hinter diesem Namen?

 

WER:

Grundsätzlich ja alles und jeder der mit Musik in Berührung kommt,

doch wer steckt hinter der Homepage www.musicforsoul.at??

 

SABINE LEIMHOFER, 30 J.,(siehe Bild oben) Sängerin seit mehr als 13 Jahren

 

WARUM MUSIC FOR SOUL?

Musik berührt die Seele dies ist mein Motto, denn hinter Musik steckt soviel mehr als nur Noten, Akkorde oder Rhythmen.

Mit "Music for Soul" möchte ich eben nicht nur, dass das Publikum an eine Sängerin denkt die mit ihren Songs die Herzen berührt.

Sondern an jemanden, dem sehr viel daran liegt, das die Menschen wieder vermehrt ihre Aufmerksamkeit darauf richten wie positiv sich Musik und das Singen auf das seelische und körperliche Wohlbefinden auswirkt.

Während meiner Ausbildung zum Vocal-Coach, konnte ich vermehrt den Focus auf mein Innerstes und meine Leidenschaft Musik richten und habe deshalb auch ein großes Augenmerk auf die Heilsame Wirkung von singen und Musik gelegt.

 

Darum wird der eine oder andere Eintrag auch über die Wirkung von Musik auf den Körper, Geist und Seele gerichtet sein.


Genauso wirst du auch Einträge über Hochzeitsplanung, Taufen und viel mehr auf dieser Seite finden.

 

Bleib dran und lass dich überraschen was Music for Soul

für dich an Informationen, Tipps, Tricks, Empfehlungen, Hilfestellungen zur Verfügung stellen wird.

 

Sabine Leimhofer- Music for Soul, Ihre Ansprechpartnerin für Fragen rund um Musik.

Atom

Powered by Nibbleblog